News

 

 

 Der Kegel-Sport-Verein Bad Camberg grüßt die Besucher

seiner Website und wünscht allen eine gesunde Zeit durch die Pandemie.

 

Das Training der Saison 2020/21 konnten wir nun wieder aufnehmen.

Die Spielpläne sind erstellt

und wenn alles gut geht,

läuft ab September der Wettkampfbetrieb wieder los.

 

 In diesem Sinne "Gut Holz...."

 Euer KSV Bad Camberg

 

 

 

 

 

 

 

Heute waren wir zu Gast in Dillenburg.

 

Die Dillenburger 4er Kunstoffbahnanlage des "Bürgerstüble"
war für unseren Gastauftritt bestens vorbereitet.
In der ersten Aufstellung spielten Luca Wimbes,
der mit 626 Holzpunkte das beste Ergebnis für den KSV erspielte,
sowie Vincent Wulff. In der zweiten Aufstellung waren Linus Wimbes und Tom
Hönscher im Wettkampf. Linus spielte zum ersten Mal auf einer Kunststoffbahn
und hatte naturgemäß Probleme insbesondere im Abräumen,
was sich leider im Ergebnis niederschlägt.
Die KSG legte mit im Schnitt 716 Holzpunkte die Latte für uns zu hoch.
So ging dieser Wettkampf mit 3:0, 2864:2245, 26:10 an Dillenburg.
 
Im Bewußtsein, das unsere junge Mannschaft im Trainings- und Erfahrungsaufbau ist,
tut der aktuelle vorletzte Platz in für unsere Liga-Premiere der guten Stimmung keinen
Abbruch.
Danke an die KSG für die faire und freundschaftliche Atmosphäre,
man sieht sich im Rückspiel in Bad Camberg.
 
Damit ist die Hinrunde beendet und bereits am 10.11 geht es in die Rückrunde,
zu unseren Gegner des 1. Spieltages, dem BW Haiger 2.
 
 
7. Spieltag in Dillenburg
Der KSV: Luca Wimbes, Vincent Wulff, Tom Hönscher, Linus Wimbes
7. Spieltag 2019
Die Spieler der KSG: Friedhelm Schenker, Benjamin Weber, Dirk Koerner,
Francisco Martine und Annett Hoffmann